zum Übertritt von Monika Stein und Coinneach McCabe


Junges Freiburg bedauert Übertritt von Coinneach und Monika

Angebot für weitere Themen bezogene Zusammenarbeit

Stadtrat Sebastian Müller bleibt Teil der Fraktionsgemeinschaft Junges Freiburg / Die Grünen


Junges Freiburg bedauert den Übertritt von Monika Stein und Coinneach McCabe zur neu von ihnen gegründeten Grün-Alternativen-Liste. „Wir verlieren damit engagierte Mitstreiter, die oft mit uns einer Meinung waren“, so Stadtrat Sebastian Müller.

„Persönlich waren wir ihnen oft näher als anderen Grünen“, erklärt Vorstand Josefine Wickenbrock. Dies ist zum einen dem Umstand zu verdanken, dass Stein und Mc Cabe durch ihr jüngeres Alter und Auftreten mit den Jugendlichen eher auf einer Wellenlänge waren und zum anderen haben sie mit Jugend und Bildung Themen besetzt, die auch Junges Freiburg am Herzen liegen. Deshalb bietet Junges Freiburg der Grün-Alternativen-Liste eine konstruktive, offene, pragmatische und Themen bezogene Zusammenarbeit an, um gemeinsam an einem toleranten, jugendfreundlichen und entspannten Freiburg zu arbeiten.

„Wir werden keine Schlammschlacht führen. Die Brücken der Kommunikation müssen wieder aufgebaut werden.Junges Freiburg Stadtrat Sebastian Müller sieht trotz der Verbundenheit zu Stein und Mc Cabe keinen Grund, die Fraktionsgemeinschaft zu verlassen: „Wir bleiben weiterhin ein frecher aber verlässlicher Partner“.

Sicher ist jedoch auch: „Im Wahljahr wird die Zusammenarbeit sowieso anders, beide Partner haben das Recht, sich zu profilieren!“, sagt der zweite Vorsitzende Max Rauschkolb.

„Freiburgs Grüne sind sehr heterogen und man kommt nicht mit jedem gleich gut klar“, weiß auchVorstand Max Rauschkolb. Auftretende Probleme in der Zusammenarbeit werden jedoch intern diskutiert und auch in Zukunft deutlich gemacht und möglichst rasch aus dem Weg geräumt. Rauschkolb: „Die Zusammenarbeit ist weniger an thematischen Differenzen, als an Fragen des Umgangs und Stils gescheitert“.

Für Rückfragen:

Stadtrat Sebastian.Mueller@junges-freiburg.de

2. Vorsitzender Max.Rauschkolb@junges-freiburg.de

Vorstandsmitglied Josefine.Wickenbrock@junges-freiburg.de

Advertisements

Eine Antwort to “zum Übertritt von Monika Stein und Coinneach McCabe”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: