„Wir bleiben ein frecher Partner der Großen“


Sebastian äußert sich in einem Interview mit SWR4

… und ist damit das jüngste Nachrichten-Thema in der Geschichte der Frequenz seit Johaness Heesters‘ Comeback.

MP3: „Wir bleiben ein frecher Partner der Großen“

Junges-Freiburg-Stadtrat Sebastian Müller gab in dieser Woche in einer Presseäußerung bekannt, dass er nach dem Austritt der Grünen-Stadträte Monika Stein und Coinneach McCabe Mitglied der Fraktionsgemeinschaft Junges Freiburg/Die Grünen bleibe, die damit dank uns immerhin noch genauso viele Sitze hält wie die CDU.

„Wir bedauern den Abschied von Monika und Coinneach“, so Stadtrat Müller, „weil sie meistens mit den Junges-Freiburg-Themen auf einer Wellenlänge lagen.“ Allerdings, so Müller weiter, erwarte er sich auch von der Mitarbeit in der herkömmlichen Fraktionsgemeinschaft, dass er die jungen Themen aus der Wählergemeinschaft weiterhin gut einbringen könne. „Wir wollen ein frecher Partner bleiben.“

Am vergangenen Freitag, 20. Juni hatten die jüngsten Grünen-Stadträte Monika Stein und Coinneach McCabe ihren Austritt aus der Fraktionsgemeinschaft bekanntgegeben. Aufgrund inhaltlicher sowie persönlicher Differenzen wollen sie eine eigene Grüne Alternative Liste gründen.

Hier kannst du ein sechsminütiges Interview des SWR mit Sebastian hören; in Auszügen wurde es am 24. Juni in den Mittagsnachrichten gesendet.

Advertisements

Eine Antwort to “„Wir bleiben ein frecher Partner der Großen“”

  1. […] Sebastian im SWR4 Veröffentlicht 24. Juni 2008 Uncategorized Sebastian äußert sich auf SWR4 zum Übertritt von Monika und Coinneach […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: