Freiburger Jugendgipfel


move-it-banner-vorlage

Um was geht es eigentlich?

‘move it’ – die Zukunft ist unser Ding

Am 6. März 2009 findet von Mittag bis Mitternacht im Haus der Jugend der von Jugendlichen organisierte 1. Freiburger Jugendgipfel statt.

Schülerinnen und Schüler der Staudinger-Gesamtschule haben diesen Aktionstag in Zusammenarbeit mit dem Jugendbüro Freiburg geplant und bereiten ihn gemeinsam mit anderen Mitmacher/innen und Kooperationspartnern vor.

Unser Ziel ist es, allen Jugendlichen Freiburgs an diesem Tag die Chance zu geben, sich einzubringen, Gedanken, Wünsche und Meinungen auszutauschen und ihr Wissen zu erweitern. Außerdem haben sie dort die Möglichkeit sich zu informieren, wie sie im politischen Sinne mitbestimmen und verändern können. Sie lernen darüber hinaus neue, interessante Aktivitäten im Jugendbereich kennen und erhalten Hilfestellungen in verschiedensten Bereichen.

All dies wird ermöglicht durch eine Vielzahl an Workshops, Diskussionsrunden, Podiumsdiskussionen und Talkshows zu Themen wie Rechtsextremismus, Jugendgewalt in Freiburg, Jugendliche in der Leistungsgesellschaft, die Zukunft der Jugendlichen in Freiburg und vielem mehr. Es wird außerdem Wettbewerbe und einen “Markt der Möglichkeiten” geben, auf dem sich Gruppen und Organisationen für Jugendliche und von Jugendlichen präsentieren. Für Unterhaltung, Musik und reichlich Verpflegung von Beginn an wird natürlich gesorgt sein.

Geplante Auftritte: U.a. ein Konzert von “Lingua Loca“; Hip-Hop-Performance von Gonzales La Familia, Poetry Slam, Streetdance und Beatboxing. Auch eine Open Stage ist geplant.

Die Veranstaltung ist für Jugendliche ab der 7. Klasse konzipiert. Das Programm beginnt um 12:30 Uhr, das Ende der Veranstaltung ist um 24 Uhr, für Jugendliche unter 14 bereits um 22 Uhr, festgelegt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: