Sätze, die ich nur in Freiburg höre


  1. „Was kostet eine Seele?“
    „80 Cent.“

  2. „Ich bin heut’ im Mösle reiten.“
  3. „Wenn du nach Hawei ziehst, kannst du echt gut Russisch lernen.“
  4. „Hast du schon mal bei Nacht die Milchstraße gesehen?“
    „Ja, da hat’s doch diesen Irish Pub.“
  5. (Sorry, aber mir fällt nichts ein, was gleichzeitig grammatisch und doppeldeutig wäre – zur Buslinie nach Sexau.)
  6. „Wieder Krach in Haslach.“
  7. „Radler schneidet LKW. Lasterfahrer kommt unverletzt und mit dem Schrecken davon.“
  8. „Heute hat mich ein Autofahrer am Zebrastreifen rüber gewinkt. Voll nett!“
  9. „Wir sind wieder Kriminalitätshauptstadt im Land! Bundesweit läuft uns immer noch Frankfurt a. M. den Rang ab.“
  10. „Die Grünen als stärkste Kraft im konservativen, neoliberalen Lager …“
  11. @DanielSanderCDU: Bin jetzt auf dem Weg zur Gremieninteressengemeinschaftsneujahrsempfangsplanungskomiteejahreshauptversammlung. Viele spannende Gespräche!“
Advertisements

Eine Antwort to “Sätze, die ich nur in Freiburg höre”

  1. oh mein Gott!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: