50:0 für die Wahrheit


(MaRa) Zum 20. Todestag Rudolf Heß wollten sich eigentlich, am Montag um 19:30, die Nazis auf dem Rathausplatz treffen und ihn ehren und ihn als einen Märtyrer zu feiern (Anmerkung: Rudolf Heß beging am 17.8. 1987 Selbstmord).

Ihr Smart Mob, ein politischer Flash Mob, wurde jedoch durch die massive Präsenz von Freiheit- und Wahrheitliebenden im Keim erstickt, bevor überhaupt ein Keim zum ersticken da war.

Da sich um kurz vor 8 immer noch keine Nazis gezeigt haben, wurde die Gegenveranstaltung höchst zufrieden aufgelöst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: